Lioncast LK30 : Unser Allrounder

Die Lioncast LK30 belegt in unserem mechanische Tastatur Test den vierten Platz und ist somit unser Allrounder.

Lioncast LK30 Mechanische Gamingtastatur Test
  Lioncast LK30
Preis Ca. 130 €
Switches Cherry MX Blue & Brown Switches
Größe 45,8 x 22 x 4,6 cm
Gewicht 1,6 Kg
Kabellänge 180 cm
Lebensdauer 50 Millionen Anschläge
Anti-Ghosting
NKRO
Double Shots
Beleuchtung ✔ Weiß
Makrotasten
Multimedia Tasten 🗙
Amazon

Design

Die Lioncast LK 30 überzeugt durch ein klassisches, schlichtes Design ohne viel "Schnick Schnack" und setzt dennoch Akzente durch den abgesetzten Abschluss oben rechts. Dies lässt die LK30 richtig gut da stehen. Die Tasten sitzen gut auf den Schaltern und sind passend zum Design sehr klassisch und modern gekennzeichnet. Die F-Tasten sind mit der FN Taste doppelt belegt. Die "Doppelfunktion" wird mit roter Schrift angezeigt und auch das ist sehr Schick. Dreht man die Tastatur um, geht das "Qualitätsspektakel" weiter. Alleine die Füße zum Aufstellen wirken sehr stabil. Alles wirkt sehr massiv und langlebig. Damit nichts rutscht sind die Füße mehrteilig und mit einem dicken Gummi unten versehen. Kurz gesagt die Lioncast LK30 sitzt bombenfest auf dem Tisch und vertuscht garantiert nichtDie Verarbeitungsqualität steht oberster Stelle und lässt kaum Wünsche offen. Die 1,5 Kg Gesamtgewicht sind da natürlich praktisch und weisen ebenfalls auf Qualität hin. Billige Gamer Tastaturen kommen gerade mal auf fast 700 Gramm. 

Lioncast LK30 mechanische Gaming Tastatur Test

Das farblich zum Design passende textilumflochtene USB-Kabel ist aussteckbar und wird vertieft im rechten Drittel aus der Tastatur geführt. Qualitativ ist das ein sehr hohes Niveau. Da wirkt die Handballenauflage schon ein wenig billig. Diese ist separat dabei und kann wahlweise vor die Tastatur geschoben werden. Sie ist 1,5 Zentimeter hoch und aus Schaumstoff. Ähnlich wie bei einem Mauspad.

Beleuchtung

Die Beleuchtung der Tastatur harmoniert perfekt mit der Tastatur. Mann muss dazu sagen das diese Tastatur nur in einem weiß leuchtet mit ein paar Ausnahmen. Der Große Vorteil ist das diese Tastatur auf keine Software angewiesen ist. Ihr müsst die Tastatur nur anschießen und könnt los legen. Alles Funktionen wie Beleuchtung und Makros usw. werden komplett auf der Tastatur geregelt und gespeichert. Dies funktioniert sehr einfach auch ohne Anleitung. Die Beleuchtung kann in 6 Helligkeitsstufen eingestellt werden. Die Tasten leuchten dann weiß außer Capslock, Rollen, Num und die Lioncast Taste heben sich ab und leuchten rot. Lioncast hat spezielle Programme eingebaut die für Abwechslung bei der Beleuchtung sorgen.  

  • KeyTouch: Es leuchtet immer die Taste gesondert auf, die gerade gedrückt wird
  • KeyWave: Zusätzlich leuchten alle Tasten die sich um die gedrückte Taste befinden
  • KeyLed: Vorher ausgewählte Tasten leuchten auf
  • KeyMask: Fast so wie KeyLed nur das genau diese Tasten nur funktionieren, die aufleuchten bzw. definiert worden sind
  • Demo: Lichtspektakel um die Tastatur zu präsentieren
  • Breath: Alle Tasten pulsieren in bestimmten Intervallen
  • und viele mehr!

Switches & Funktionalität

Die Zusatztasten sind leider nicht ganz so gut gelungen wie die Beleuchtung. Lautstärke, Mute und die Lioncasttaste. Alles da was man braucht. Die Lioncast Taste ist dazu da die Widows Taste zu sperren, was bei spielen sehr Vorteilhaft sein kann. Was fehlt wären Mediakeys wie Start, Stop, Vor- und zurück. Viele Gamer bestehen auf solche Mediakeys und finden diese essentiell bei jeder modernen Tastatur. Es gibt 8 Makrotasten mit 4 verschiedenen Funltionsweisen. Wie bei der Beleuchtung wird alles ohne Treiber und Software direkt über die Tastatur eingestellt und gespeichert.

Um dir das beste Spielerlebnis bieten zu können bietet Lioncast die LK 30 mit 2 verschiedenen Switches an, auf die Wir kurz eingehen.

Cherry MX Blue: Diese Switches sollten die Leute in Erwägung ziehen, die gerne Gamen und viel schreiben bei hörbaren Klickgeräuschen.

Cherry MX Brown: Diese Switches sollten die Leute in Erwägung ziehen, die gerne Gamen und viel schreiben bei leisen Klickgeräuschen.

Lioncast LK30 Review

Fazit

Die Lioncast LK30 ist keine Tastatur mit Weihnachtsbeleuchtung, sondern eine Tastatur mit purem Vergnügen für alle Gamer. Die Verarbeitung ist unglaublich gut und stabil. Das einzige was fehlt wären die Mediakeys, über die man weg schauen kann. Mit 130€ spielt die Tastatur in einer sehr hohen Liga mit und steht Preis-Leistungs-technisch gut da. Wer überlegt eine schlichte mechanische Tastatur mit blauen oder braunen Cherry MX Switches zu kaufen sollte die Lioncast LK30 auf seinen Zettel haben und wird sicher zufrieden sein.

Wenn du aufgrund des Preises noch ein wenig zögern sollten, können wir Dir wirklich nur ans Herz legen, die Lioncast LK 30 einfach zu bestellen. Dann kannst Du ein ganz persönliches Bild von dessen optimalen Eigenschaften machen und wirst sie vermutlich nicht mehr hergeben wollen. Sollte es Dir doch nicht gefallen, kannst Du sie auch problemlos innerhalb von 30 tagen zurückschicken und Du bekommst sofort Dein Geld zurück.